Mondrago im Telefunken-Hochhaus, Berlin, am Ernst Reuter - Platz

Mondrago im Telefunken-Hochhaus, Berlin, Ernst Reuter – Platz, Blick nach Westen

Schaut auf diese Stadt, schaut auf dieses Spiel!

 

 

Hinzugekommen sind 2 Sprachen (norwegisch, griechisch) → RULES


Spillregler | mondrago – et spill for alle (norsk)

 


Κανόνες παιχνιδιού | μονδραγο – ένα παιχνίδι για όλους (ελληνικά)

 

→ jetzt spielen  –  play now

 

"Die Verkündigung der Mondrago-Spielregel"  (frei nach Leonarda da Vinci um 1472)

„Die Verkündigung der Mondrago-Spielregel“ (frei nach Leonarda da Vinci um 1472)

Mondrago-Rules

 

Ha,ha! Nichts geht über eine gemütliche Partie Mondrago! Gruß aus der „Mondrago-Bar“!

 

 

 

Vergrößern per Anklicken des Bildes. Kleinere Hinweise wie es erstellt worden ist, gibt es in Englisch unter BoardGameGeek.

Das Design ist hier ganz offensichtlich durch das Modell „Nadine“, also dem Modell für die Handtasche einer Dame, inspiriert worden. Danke! Es dürfen aber auch echte Jungs damit spielen. Nutzen und kopieren darf es jeder gerne. Wenn es jemand anpasst, wäre es schön, das Ergebnis auch wieder frei zur Verfügung zu stellen und diejenigen namentlich zu erwähnen, die es zuvor bearbeitet haben, wenn man über diese Angaben verfügt. Also ähnlich einer CreativeCommons Non-commercial Share Alike Lizenz mit Nennung der Attribution (wie es mittlerweile so Neu-Deutsch und Neu-Englisch wohl heißt). Aber noch wichtiger: Viel Spaß beim Spiel! Mondrago!

mondrago_print_and_play_1301.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit beständiger Regelmäßigkeit wird bei uns hier auf einem Tablet gespielt. Im Freundeskreis fanden sich auch Spieler, die das Mondrago-Spiel und die Grafik der Android-Version toll fanden, jedoch der Wille auf einem Display herumzudrücken nicht ganz ausgeprägt ist.

Mondrago_auf_Android__Version_0.6_.jpg

Wem also die Haptik eines klassischen Brettspiels lieber ist, der darf jetzt auch gerne dieses als „Print-and-Play“-Mondrago bekommen.

mondrago_vom_tablet_zum_klassischen_brettspiel.jpg

Ähnlichkeiten mit der elektronischen Version sind also nicht wirklich zufällig, sondern gewollt.

Die Druckvorlage gibt es derzeit unter dem BoardGameGeek-Eintrag zum Mondrago. Ich lade es aber auch gerne hier zusätzlich hoch, wenn ich darf und Interesse besteht. Mit einer Auflösung von 3.600px × 2.400px ist es aber keine kleine Grafik mehr. Es soll aber ja auch die Qualität stimmen.

Viel Spaß damit…

 

MONDRAGO - DrachenSeit geraumer Zeit denke ich über den sog. „Mondrago-Drachen“ und seine Bedeutung im Spielverlauf nach. Wie schon im →Mondrago Lexikon beschrieben, ist dieses Drachenviereck so gefährlich, weil es stets auf der Spielfeldmitte ein kleines,  diagonales Quadrat androht, welches der Gegner natürlich verhindern muss und dadurch auf das Mittelfeld, also in die Defensive, gezwungen wird.  Es verursacht damit den sog. „Mittelfeld – Attraktor“, eine typische und komplexe Spielkonstellation mit allerlei Varianten, die wie ein Sog wirkt, dem auch der „Verursacher“, also Angreifer, nur schwer entrinnen kann.

Bisher wurde auch das Drachenviereck auf der Mittellinie, welches ein kleines, diagonales Quadrat, aber auf einem Feld außerhalb des Mittelfeldes androht, so genannt. Da diese beiden, eigentlich identischen „Drachen“ aber ein unterschiedliches Androhungspotential besitzen, was sich aus ihrer unterschiedlichen Lage auf dem Spielfeld erklärt, plädiere ich dafür, sie durch ihren Namen zu unterscheiden.

Also: das Drachenviereck, das den sog. „Mittelfeld – Attraktor“ verursacht, ist der „Mondrago-Drachen“.

Das andere, quasi im „Süden“ des Spielfeldes liegende Drachenviereck würde ich gern das  „Kreuz des Südens“ nennen.

 

The „Global Mondrago Studios“ proudly presents: „Flip book“, auch „flipbook“ oder „flippingbook“, bedeutet so etwas wie „Daumenkino“ und bezeichnet die Methode, wie dieser Clip hergestellt wurde: nämlich Foto für Foto nach der Art eines Trickfilms. Ein gutes Potenzial für die anschauliche Darstellung einer Partie Mondrago.

Thanx to zVen !
 

RULES update

Januar 5, 2013 | Martin | Leave a Comment

Hinzugekommen sind 5 Sprachen (lettisch, serbisch, bosnisch, kroatisch und portugisisch), sowie 2 Mundarten (tirolerisch und Berliner Schnauze).

Bitte klicken Sie auf eine Flagge um die Spielregel anzuzeigen.

Click on a flag to show the rules of the game, please.

 

         Sprachen                                           Languages

 

 

        Mundarten                                            Dialects

 

 

jetzt spielen  –  play now

 

Der Klassiker!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine Flut von Mondragos wird die Szene sprengen und den Frieden bringen! Happy new year!  → Click here

 

Links