Wind of change!

September 30, 2010 | BlogrollLogozVen | Leave a Comment

 

Hallo MONDRAGO – Fans. Nach ein paar Problemchen ist MONDRAGO auf iPhone (Version 1.4) wieder für Alle verfügbar. Kostenlos!

downloaden und spielen: 

http://itunes.apple.com/de/app/mondrago/id328342813?mt=8

 

MONDRAGO - Schnappschuss (Foto: Jan)Es ist schon ein Unterschied, ob man die Welt von oben oder von unten sieht. Das Foto erinnert uns mal wieder daran, dass man bei MONDRAGO mehr oder weniger von o b e n auf das Spielfeld schauen muss, da man von unten keine Quadrate erkennen kann, he, he…

 

Museum für Kommunikation BerlinSchöner  Trip ins „Museum für Kommunikation“ in Berlin. Sehr interessanter, beeindruckender Bau aus dem 19. Jahrhundert, schön renoviert. Tolle Ausstellung! Alle Klassiker der Kommunikationsgeschichte, vom Dosentelefon bis zum Internet. Wirklich sehenswert!

Ein integraler Teil der (Dauer)-Ausstellung sind übrigens die Mondragos im Museum für Kommunikation Berlinzahlreichen Mondrago- Spielfelder, die wir während des Umgangs im Fußboden des Museums entdeckten.  Natürlich spielten wir gleich mal ne‘ „klassische“ Partie… 

Atze

 

In der letzten MONDRAGO Montags-Runde wurde eine alte Frage neu diskutiert: 1. Giebt es ein „MONDRAGO-Patt“? 2. Kann es das geben? Was heißt überhaupt „Patt“ bei MONDRAGO?

Beim Schach bedeutet „Patt“ eine Endposition, bei der ein am Zug befindlicher Spieler keinen gültigen Zug machen kann und sein König nicht im Schach steht. In der Politik redet man von einem „Patt“, wenn ein Gleichgewicht zwischen zwei Parteien herrscht und keine sich durchsetzen kann.

„Bei „MONDRAGO reden wir von einem „Patt“, wenn auf Grund des Zugzwangs keine der beiden Parteien anders ziehen kann, ohne zu verlieren.“

Alles klar? Was heißt das? Wie sähe eine Patt – Situation aus? Kann es sie überhaupt geben? Wie wäre die Stellung der Spielsteine?

 

MONDRAGO - Zombie Kurz vor dem entscheidenden Zug: wird er den Ausfallschritt wagen oder doch dem Mittelfeld-Attraktor verfallen?

 Die Tage werden kürzer, Zombies! Gute Gelegenheit, sich mal wieder in eine Partie MONDRAGO zu vertiefen…

 

 

Völker der Welt!

September 7, 2010 | AdzeBerlinBlogroll | Leave a Comment

Blick nach Berlin vom Teufelsberg Hallo Fans!  Blick nach Berlin von der ehemaligen Radarstation am  Teufelsberg. Im Hintergrund seht ihr den Berliner Funkturm und die Messehallen. Gerade findet hier die „IFA“ statt, die Internationale Funkausstellung.  1935  wurde von hier weltweit das erste Fernsehen gesendet und 1968 das Farb-Fernsehen eingeführt.  Jetzt ist 3-D -Fernsehen der Hit.  MONDRAGO steht wie immer im Vordergrund, klaro!

 

Links